Innovationssystematik und IP-Design am DIFI

Seit 40 Jahren nimmt sich DIFI, das Forum für Innovationsmanagement, den Herausforderungen zur Optimierung von Innovations- und F&E-Ansätzen an. In Tagungen und Publikationen wird der Erfahrungsaustausch gepflegt und die neuesten Erkenntnisse und Best Practice unter den Praktikern aus Industrie und Forschung diskutiert. Prof. Geschka hat das Tagungskonzept von DIFI 1976 beim Battelle-Institut in Frankfurt ins Leben gerufen.

» Weiterlesen

Patentmanagement zum Schutz von Geschäftsmodellen im Internet der Dinge

Das Internet der Dinge ist bereits Realität. Heute sind schon über 20 Mrd. Geräte und Maschinen über das Internet miteinander für den Datenaustausch verbunden, davon über 5 Mrd. für geschäftliche Zwecke. Besonders rasant steigt das Datenvolumen an, das über mobile Anwendungen kommuniziert wird. Von 2011 bis 2015 hat sich dieses Volumen versechsfacht. Wesentlicher Treiber für das Datenvolumen ist das Internet of Things. In den nächsten Jahren wird das monatlich ausgetauschte Datenvolumen bereits 40 Zetabyte betragen. Daran lässt sich die enorme […]

» Weiterlesen

Conference on Intellectual Property and Digitalization

Speakers from Google, Philips, BASF, ABB, Air Liquide, WIPO, Universities of Gothenbourg, Boulder Colorado, Washington, Lausanne, Bordeaux, Paris and Surrey will present insights to the digital transformation and its consequences to the  management of IP. Taking place on May 4th in Strasbourg, this international conference is dealing with topics spanning from Cyber Physical Systems, Internet of Things and Big Data Analytics to new business models and digital services. How will this approach change the IP management reality in companies and drive the […]

» Weiterlesen

CTOs der deutschen Industrie tagen bei Kuka zu Industrie 4.0 und den Konsequenzen für das IP Management

Welche Rolle wird IP als Wettbewerbsinstrument für die deutsche Industrie in der Digitalisierung und beim Internet of Things spielen? Wie müssen sich hierzulande Technologieunternehmen mit ihrem IP und ihrem IP Management in einem globalisierten Wettlauf um die besten Marktplätze positionieren? Diese Fragen wurden im März beim deutschen Top-Experten für Robotertechnologie KUKA im Erfahrungsaustausch zwischen Technologievorständen erörtert.

» Weiterlesen

62 Mrd. Megafusion Linde und Praxair. IP Chef von Linde erläutert im MIPLM, wie IP erfolgreich im Board präsentiert wird

Das deutsche Gasunternehmen Linde und der direkte US-Wettbewerber Praxair einigten sich im Dezember über die Fusion. Der Linde IP-Chef Jacob Eisenberg berichtet beim Masterstudiengang für IP Management am CEIPI im Januar in Strasbourg darüber, wie IP Manager in der Praxis ihre Themen auf Vorstandsebene erfolgreich präsentieren können.    

» Weiterlesen

Patentmanagement in der Telekomindustrie ist erfolgsentscheidend – aktuelle Studie

Eine Analyse der Universität Mannheim weist nach, dass systematisches Patentmanagement in wissensintensiven Branchen wie ITK zu höherem Innovationserfolg führt. Der Grad an Professionalität im Patentmanagement und das Vorhandensein einer dokumentierten Patentstrategie hängen mit dem Innovationserfolg zusammen.   Rezension (erschienen in den Mitteilungen der Patentanwälte Heft 12/2016)  

» Weiterlesen

IP Management in der Produktentwicklung für Industrie 4.0 am Institut für Produktentwicklung (IPEK) mit DIFI

Neben der Digitalisierung der Produktion geht es bei Industrie 4.0 auch um die Digitalisierung der Produktentwicklung. Was ist bei der Vernetzung und Plattformbildung zu beachten? Wie erfolgt die Interaktion zwischen der Produktentwicklung und Produktion in einem digitalisierten und vernetzen System? Wie lassen sich systematisch und zielgerichtet Geschäftsmodell-Innovationen entwickeln? Wie können in die Geschäftsmodelle rechtlich verteidigungsfähige Exklusivitäten auf der Basis von geistigem Eigentum wertsteigernd integriert werden?

» Weiterlesen

Erfolgsgeheimnis des Thermomix: Das Look-and-Feel ist patentiert

Für Vorwerk ist die multifunktionale Küchenmaschine ein riesiger Erfolg. In einem einzigen Geschäftsjahr konnten sich die Wuppertaler über eine Umsatzsteigerung von über zwei Millionen verkauften Einheiten freuen. Der mit dem Internet verbundene Thermomix wird schon als das iPhone aus Wuppertal bezeichnet. Gerne würden andere diesem Erfolg nacheifern, doch Vorwerk hält den Wettbewerb durch ein clever gemachtes IP Portfolio in Schach.

» Weiterlesen

Best Practice gegen chinesische Patentstrategie: Lecture an der APEG Group des Europäischen Patentamts

Die Asien Patent Examiner Group (APEG) des Europäischen Patentamts (www.epo.org) veranstaltete im Sommer 2016 eine Expert Lecture zur Frage, welche Effekte mittelständische Unternehmen von der Patentstrategie Chinas erwarten müssen und welche Gegenmaßnahmen die hiesigen Betriebe selbst anwenden können.

» Weiterlesen
1 3 4 5