Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0: Rittal sichert sich mit IP eine zentrale Position in der vernetzten Industrie der Zukunft

Durch konsequente Digitalisierung erreicht Rittal viele Ziele, die bisher kaum möglich erschienen. Die Beschleunigung von Prozessen im Steuerungs- und Schaltanlagenbau, die Erhöhung von Gewinnspannen, die Senkung von Personalkosten und die Verringerung von Lieferzeit wird durch die Digitalisierung bei Rittal möglich. Das Unternehmen begegnet dem enormen Kostendruck in der Branche durch die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette und sichert sich diese Position durch IP.

» Weiterlesen

New research project at MIPLM: Data-driven Business Models in Healthcare and its regulations limits

We are in era of digital economy, where data can be used to leverage functionality of anything from governmental institutions, private sector to healthcare. Many companies perceive data infrastructure as cost center, but now with all possibilities of advanced analytics and Big Data analytics, data centers should become profit centers. In order to make this happen, companies should start treating their data as any other asset.

» Weiterlesen

New research project at MIPLM: Valuation of FRAND License Rates

The objectives of fair, reasonable and non-discriminatory (“FRAND”) licensing are to promote technology development and improve social benefits. There are a lot controversial issues in the interpretation and enforcement of FRAND commitments and the calculation of FRAND royalties.

» Weiterlesen

10 Years Anniversary of MIPLM and I3PM at WIPO with Trademark and Open Source Software Management and Career Opportunities for IP Managers

The celebration was held in the WIPO headquarters building in Geneva, at September 21, 2017. Distinguished speakers gave insights in current developments of trademark management, free & open source software (“FOSS”) challenges and education/career networks in IP Management.

» Weiterlesen

Enrolment for Master of Intellectual Property Law and Management at CEIPI and Executive IP Management Days is open

CEIPI is the Center for International Property Studies in Europe. It’s a member of the European Intellectual Property Institutes Network (EIPIN). Within this network Queen Mary Intellectual Property Research Institute at the University of London, Magister Lucentinus at the University of Alicante, Intellectual Property Law and Knowledge Management at the Maastricht University and the Munich Intellectual Property Law Center are cooperating in education and research.

» Weiterlesen

Schutz von digitalen Geschäftsmodellen im ARRI Innovationsforum

ARRI ist ein Münchener Unternehmen für den Verleih, die Produktion und den Vertrieb digitaler und mechanischer Geräte zur Filmherstellung. ARRI ist der führende Ausrüster für professionelle Kinofilmproduktionen. Das mittelständische Unternehmen erwirtschaftet mit 1.200 Mitarbeitern weltweit gut 300 Mio. Euro Umsatz.

» Weiterlesen

Case Study Presentation on IP-Management at MIPLM and Survey Results on Career Impact from MIPLM Graduates

With final case study presentations, oral exams and an official dinner, the MIPLM program 2016/2017 ended in June in Strasbourg. All participants passed their exams and were happy to celebrate their master degrees in IP Law and Management. The case study presentations show the high level of theoretical IP Management understanding and practical skills that the participants achieved in the course of the program. A current survey among former participants of the last ten years showed, that the knowledge and […]

» Weiterlesen

Digitalisierung in der optischen Industrie: IP Strategie für vernetzte Produktion in der Smart Factory

Die Firma Schneider aus Hessen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Bearbeitungsmaschinen für Brillen- und Präzisionsoptiken. Schneider ist Innovationstreiber bei der hochkomplexen Freiform-Bearbeitung von Brillengläsern und der zugehörigen Prozesstechnik. Bei Industrie 4.0 stehen die Steigerung der Ressourceneffizienz und die Erhöhung der Produktionsflexibilität im Vordergrund.

» Weiterlesen

IP-Strategien für digitalisierte Geschäftsmodelle: Executive IP Management Days im Oktober in Strasbourg

Die Executive Management Days sind der methodischen Entwicklung von erfolgreichen IP-Strategien für digitalisierte Geschäftsmodelle gewidmet. Die Workshops finden im Oktober 2017 am CEIPI – Universität Strasbourg statt. Beispielfälle aus unterschiedlichen Industrien für Smart Home, Smart Grid, Smart Farming und Smart Production werden besprochen. Anhand der konkreten Praxisfälle können die Teilnehmer methodisch IP- Strategien entwickeln und lernen, wie diese in der betrieblichen Realität umgesetzt werden.

» Weiterlesen
1 2 3 4