Special Issue of les Nouvelles with the European Patent Office on Patent Strategies for SMEs with new MIPLM Case Studies on Industry 4.0

SMEs are a backbone for innovation in Europe. However, many SMEs lack a patent strategy – a phenomenon which has received much scrutiny. The European Patent Office has initiated a project to reveal SME patent strategies and document them for learning from best practice.

» Weiterlesen

China wird Innovationsführer: Huawei schlägt Siemens

In der aktuellen Anmeldestatistik des Europäischen Patentamts (EPA) zeigt sich für das Jahr 2017, was schon lange angekündigt war: China macht bei Innovation ernst und ist schon lange nicht mehr die Copy-und-Paste-Nation der verlängerten Werkbank. Huawei hat im letzten Jahr die Führung bei den Patentanmeldungen am EPA übernommen.

» Weiterlesen

Interview bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zu Chancen und Risiken von IP in der Digitalisierung für den deutschen Mittelstand.

In der Stuttgarter Zentrale der größten deutschen Landesbank LBBW fand am 20. Dezember 2017 das Interview mit Herrn Prof. Dr. Alexander Wurzer zur neuen Rolle von IP in der Industrie 4.0 für den Mittelstand statt.

» Weiterlesen

Chinesische digitale Geschäftsmodelle – 360 Grad Umzingelung

Vor dem Hintergrund der zunehmend globalen chinesischen Innovations- und Digitalisierungsoffensive wird der Ansatz der 360° IP Strategie noch interessanter. Chinesische Unternehmen sind pragmatisch und arbeiten immer im Kollektiv. Sie tüfteln weniger, sondern gehen von vornherein mehr vom Nutzen ihrer Innovationen aus als ihre westlichen Kontrahenten.

» Weiterlesen

Innovations-Management und F&E ohne IP-Strategie? Geht nicht!

„Forschung & Entwicklung (F&E) ist die Umwandlung von Geld in Wissen. Innovation ist die Umwandlung von Wissen in Geld“ (Dr. Alfred Oberholz). Ein leistungsfähiges Innovations-Management, effiziente F&E Prozesse gepaart mit einer IP-Strategie sind deshalb heute wichtiger denn je – und das in den meisten Branchen.

» Weiterlesen

IW Studie: Deutschland holt bei den Digitalisierungspatenten auf – München ist führend

Im IW-Kurzbericht 42.2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur regionalen Anmelderstruktur von Digitalisierungspatenten zusammengefasst. Mindestens 10% aller Patentanmeldungen am Deutschen Patent- und Markenamt beschäftigen sich inzwischen mit digitalen Lösungen.

» Weiterlesen

Fixe oder/und fluide IP-Teams – die Organisation des effektiven IP-Managements

Die Unternehmen befinden sich durch die Digitalisierung der Produkte und Prozesse in einem radikalen Umbruch hin zu fluiden Organisationen. Dabei ist es unerlässlich im Vorfeld genau zu evaluieren, für welche Teams es sinnvoll ist in fluide Organisationen überführt zu werden und für welche Teams es besser ist sie in fixen Organisationsstrukturen zu belassen.

» Weiterlesen

Zertifizierung der Qualität des IP-Managements – ja oder nein: Denkanstöße

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass es notwendig ist, das geistige Eigentum der Unternehmen zu managen. Bekannt ist es inzwischen auch, dass Unternehmen nicht umhin kommen werden, IP-Audits durchzuführen, um die Güte ihres IP-Managements herauszufinden. Relativ neu ist der Gedanke, die Qualität des IP-Managements zertifizieren zu lassen. Ist das von Vorteil?

» Weiterlesen
1 2