Industriehearing zur DIN-Norm Qualität im IP Management: Auf diesem Symposium können sich IP Experten einbringen

Am 9.03.2017 findet in München ein Industriehearing zum DIN-Projekt Qualität im IP Management statt. Verschiedene Industrieunternehmen wie Rittal und Aesculap sowie das Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie diskutieren mit den Besuchern den Handlungsbedarf rund um die Effizienz und Compliance im industriellen IP Management. IP-Dienstleister wie die Kanzlei LADM, Dennemeyer und Brügmann erörtern Qualitätskonzepte, um Qualität auch als Service für Unternehmen anbieten zu können.

Den Beitrag zu den Ergebnissen des Symposiums finden sie hier!

Die systematische Nutzung von IP in Unternehmen gewinnt eine immer größere wirtschaftliche Bedeutung. Gleichzeitig entwickeln sich Dienstleistungsangebote, um Unternehmen bei der Schaffung, Umsetzung und Verwertung von IP, z.B. von Patenten, zu unterstützen. Weder in Deutschland noch weltweit besteht ein einheitliches Verständnis darüber, was Qualität im unternehmensinternen IP-Management, oder bei IP-bezogenen Dienstleistungen ausmacht. Um dieses Verständnis herbeizuführen wurde beim Deutschen Institut für Normung (DIN) ein Projekt angestoßen, das sich mit der Standardisierung der Qualität im IP-Management auseinandersetzt.

 

Die Ansprüche an die Qualität von Dienstleistungen nehmen kontinuierlich zu. Daher ist es für den Erbringer, ebenso wie für den Empfänger von IP-bezogenen Dienstleistungen von wesentlicher Bedeutung zu wissen, welche Qualitätsanforderungen zu berücksichtigen sind und wie diese eingehalten werden.

 

Im Rahmen des Normierungsprojekts Qualität im IP Management am DIN wird eine Norm erarbeitet, die die Grundlage zur Zertifizierung des betrieblichen IP-Managements sein wird. Um einen möglichst praxis-tauglichen und organisatorisch umsetzbaren Qualitätsbegriff zu entwickeln, ist ein breiter Meinungsaustausch zwischen allen Interessengruppen notwendig. Das Symposium zur Qualität im IP-Management eröffnet allen Interessenten die Möglichkeit, mit den Mitgliedern des DIN-Ausschusses zu sprechen und sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Hier können Sie den Prospekt zur Veranstaltung herunterladen.


Auch interessant:

Vorstudie zur Qualität im IP Management

Eine DIN-Norm für Effizienz und Compliance im IP-Management, Interview mit Prof. Dr. Wurzer

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.