CTO-Herbstforum bei MHP und Porsche: Digitalisierung und agile Entwicklung, WILO berichtet über neues IP-Management

Auf Einladung des neuen Fachbeirats des Dieselkuratoriums, Dr. Markus Kirchler, Partner und Mitglied des MHP-Vorstands, einem Porsche Tochterunternehmens für IT, Strategie- und Managementberatung, fand das CTO-Herbstforum 2017 im Porsche-Museum in Stuttgart statt.

» Weiterlesen

Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0: Rittal sichert sich mit IP eine zentrale Position in der vernetzten Industrie der Zukunft

Durch konsequente Digitalisierung erreicht Rittal viele Ziele, die bisher kaum möglich erschienen. Die Beschleunigung von Prozessen im Steuerungs- und Schaltanlagenbau, die Erhöhung von Gewinnspannen, die Senkung von Personalkosten und die Verringerung von Lieferzeit wird durch die Digitalisierung bei Rittal möglich. Das Unternehmen begegnet dem enormen Kostendruck in der Branche durch die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette und sichert sich diese Position durch IP.

» Weiterlesen

Chinesische digitale Geschäftsmodelle – 360 Grad Umzingelung

Vor dem Hintergrund der zunehmend globalen chinesischen Innovations- und Digitalisierungsoffensive wird der Ansatz der 360° IP Strategie noch interessanter. Chinesische Unternehmen sind pragmatisch und arbeiten immer im Kollektiv. Sie tüfteln weniger, sondern gehen von vornherein mehr vom Nutzen ihrer Innovationen aus als ihre westlichen Kontrahenten.

» Weiterlesen

Bits & Pretzels global startup conference with presentations on user experience management and protection of digital business models

Bits & Pretzels is one of the leading global networking conferences for founders, investors and startups around digital business models and digital transformation of businesses. More than 5.000 startup enthusiasts including very successful founder personalities from Virgin, Airbnb, Tinder or Evernote meet during this 3-day festival around the Munich Oktoberfest.

» Weiterlesen

Schutz von digitalen Geschäftsmodellen im ARRI Innovationsforum

ARRI ist ein Münchener Unternehmen für den Verleih, die Produktion und den Vertrieb digitaler und mechanischer Geräte zur Filmherstellung. ARRI ist der führende Ausrüster für professionelle Kinofilmproduktionen. Das mittelständische Unternehmen erwirtschaftet mit 1.200 Mitarbeitern weltweit gut 300 Mio. Euro Umsatz.

» Weiterlesen

Innovations-Management und F&E ohne IP-Strategie? Geht nicht!

„Forschung & Entwicklung (F&E) ist die Umwandlung von Geld in Wissen. Innovation ist die Umwandlung von Wissen in Geld“ (Dr. Alfred Oberholz). Ein leistungsfähiges Innovations-Management, effiziente F&E Prozesse gepaart mit einer IP-Strategie sind deshalb heute wichtiger denn je – und das in den meisten Branchen.

» Weiterlesen

Von den Besten der deutschen Industrie lernen: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und mit IP schützen

B.Braun lädt ins Kloster Haydau ein, zum Erfahrungsaustausch für die systematische Entwicklung und den Schutz von digitalen Geschäftsmodellen. Anhand von aktuellen Fallbeispielen zu Smart Grid, Smart Home, Smart Production und Smart Farming zeigen sich die Erfolgsmuster der digitalen Transformation in industriellem Maßstab.

» Weiterlesen

European Best Practice in IP-Management at Siemens SIPCon2017

Siemens is not only of the most active patent applicants in Germany, they are a leading company in digitalization. With approx. 80 bn. in revenues and a true global footprint, Siemens develops path breaking solutions in many fields of the digital transformation: sustainable energy, intelligent infrastructure, future of manufacturing, digital services and cyber security.

» Weiterlesen

Datenschutz und Industrie 4.0 bei Bosch: Dinner Speech am MIPLM in Strasbourg

Bei Industrie 4.0 wächst die virtuelle, digitale Welt über Datenströme mit der realen Welt zusammen zu sogenannten „Cyber-Physikalischen-Systemen“. Die Vernetzung erfolgt durch Informations- und Kommunikationssystem, die auch in die Produkte selbst eingebettet werden.

» Weiterlesen

IW Studie: Deutschland holt bei den Digitalisierungspatenten auf – München ist führend

Im IW-Kurzbericht 42.2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur regionalen Anmelderstruktur von Digitalisierungspatenten zusammengefasst. Mindestens 10% aller Patentanmeldungen am Deutschen Patent- und Markenamt beschäftigen sich inzwischen mit digitalen Lösungen.

» Weiterlesen
1 2 3 4