IP-Schutz in Industrie 4.0: Forum Seminar in Heidelberg zeigt den Weg vom digitalen Geschäftsmodell bis zum Patentanspruch

Wie lassen sich digitale Geschäftsmodelle mit Digitalpatenten schützen? Das war die zentrale Frage, die in Heidelberg am 20-21. März zwischen Industrievertretern und Patentanwälten, gemeinsam mit den Experten Prof. Dr. Wurzer und PA Dr. Neidlein diskutiert wurde [Seminarflyer]. Aufgezeigt wurde anhand vieler Praxisfälle, wie der Weg von der Geschäftsmodellbeschreibung über die IP-Strategie zur Anwendung von IP in IoT-Lösungen und Industrie 4.0 Szenarien funktioniert. Die aktuelle Industriepraxis in Deutschland wurde präsentiert und den US-Erfahrungen gegenübergesellt. IP-Strategien zum Geschäftsmodellschutz in digitalen Wertschöpfungsketten wurden […]

» Weiterlesen

Patentschutz für Software: Aktuelle Übersicht zur Gestaltung und Anwendung von Softwarepatenten

Angesichts der enormen Steigerungsraten der Patentanmeldungen zu intelligenten, vernetzten Objekten, der Wertgenerierung durch Daten und softwaregetriebenen Erfindungen ist es sehr erfreulich, dass die beiden ausgewiesenen Expertinnen Sabine Kruspig und Dr. Claudia Schwarz ihren Praxisleitfaden rund um den Patentschutz von Software, Softwarepatente und computerimplementierte Erfindungen an die aktuelle Rechtsprechung des Deutschen Patent- und Markenamtes, des Europäischen Patentamtes sowie des Bundespatentgerichts und anderen Verletzungsgerichten angepasst, erweitert und ergänzt haben.

» Weiterlesen