IP Management in der Produktentwicklung für Industrie 4.0 am Institut für Produktentwicklung (IPEK) mit DIFI

Neben der Digitalisierung der Produktion geht es bei Industrie 4.0 auch um die Digitalisierung der Produktentwicklung. Was ist bei der Vernetzung und Plattformbildung zu beachten? Wie erfolgt die Interaktion zwischen der Produktentwicklung und Produktion in einem digitalisierten und vernetzen System? Wie lassen sich systematisch und zielgerichtet Geschäftsmodell-Innovationen entwickeln? Wie können in die Geschäftsmodelle rechtlich verteidigungsfähige Exklusivitäten auf der Basis von geistigem Eigentum wertsteigernd integriert werden?

» Weiterlesen

Smart Home Security Markt wächst: ABUS entwickelt IP-Strategie

Die Marke ABUS steht als „Marke des Jahrhunderts“ für deutsche Qualität in der Sicherheitstechnik, ebenso für Innovation und Design. Dafür stehen die Auszeichnungen von Abus der letzten Jahre, der „Most Innovative Brand Award“ und der „Red Dot Award: Product Design“. ABUS ist in vielen Bereichen seines Produktspektrums Weltmarktführer und wird von den Kunden als Premiumanbieter wahrgenommen. In hart umkämpften Märkten will ABUS für seine Leistungen eine möglichst hohe Exklusivität erzielen. Dazu wurde am Beispiel des elektromechanischen Türschlosses eine IP-Strategie entwickelt.

» Weiterlesen

IPR basierte Geschäftsmodelle sind ein entscheidender Erfolgsfaktor für Industrie 4.0

In der McKinsey&Company Studie „Industry 4.0 – How to navigate digitization of the manufacturing sector“ zeigen die Managementberater welche wichtigen Trends es rund um die nächste Stufe der industriellen Revolution gibt; dabei spielt die Fähigkeit IPR basierte Geschäftsmodelle aufzubauen und gewinnbringend umzusetzen eine zentrale Rolle.

» Weiterlesen

Smart Factory: IFM entwickelt IP-Strategie für innovative Sensorik

Bei der Entwicklung der nächsten Generation optischer Sensoren integrierte IFM, ein führendes Unternehmen der Sensortechnik, sein Innovations- und IP Management weitgehend, um die strategischen Ziele zu unterstützen, eine stärkere Fokussierung der IP-Aktivitäten herbeizuführen und nicht zuletzt um die Portfolioinvestitionen sinnvoll zu platzieren.

» Weiterlesen

IP-Strategien für digitalisierte Geschäftsmodelle: CEIPI Seminar in Strasbourg

Die Executive Management Days sind der methodischen Entwicklung von erfolgreichen IP-Strategien für digitalisierte Geschäftsmodelle gewidmet. Das dreitägige Workshop-Seminar am CEIPI – Universität Strasbourg, zeigte anhand von konkreten Praxisfällen aus verschiedenen Branchen, wie IP- Strategien entwickelt und in der betrieblichen Realität umgesetzt werden.

» Weiterlesen
1 2 3 4