MHP stellt Tec-Impact Projection vor: Transformation von Business Eco-Systemen auf dem CTO-Frühjahrsforum bei Google

Am 12. April wurde auf dem CTO-Frühjahrsforum im Engineering Center von Google in München eine neuartige Analyse für Transformationsszenarien vorgestellt, die unter dem Druck neuer Technologien und anderer Einflussfaktoren für Business Eco-Systeme möglich werden: die Tec-Impact-Projection.

» Weiterlesen

LES Arbeitsgruppe „IP-Bewertung“: Wachsende Zahl Standard essentieller Patente und Geheimnisschutz als große Herausforderungen für IP-Bewertung und Management

Die Zahl von Patenten, die potenziell oder tatsächlich essentiell für die Umsetzung eines Technologiestandards sind, steigen dramatisch an und verschärfen die Herausforderungen, die schon heute im Umgang mit solchen Schutzrechten und insbesondere bei deren Bewertung bestehen. Dies war der Tenor des Vortrags „Bewertungsmethoden für Standard Essentielle Patente“, den Dr. Tim Pohlmann, CEO und Gründer der IPlytics GmbH, am 15. November 2018 im Rahmen einer Sitzung der Arbeitsgruppe „IP-Bewertung“ der LES Deutschland hielt.

» Weiterlesen

Special Issue of les Nouvelles with the European Patent Office on Patent Strategies for SMEs with new MIPLM Case Studies on Industry 4.0

SMEs are a backbone for innovation in Europe. However, many SMEs lack a patent strategy – a phenomenon which has received much scrutiny. The European Patent Office has initiated a project to reveal SME patent strategies and document them for learning from best practice.

» Weiterlesen

Klimaschutz in der Bauindustrie: Der Schöck Isokorb® mit der 360° IP-Strategie

Schöck Bauteile ist ein Experte für Wärme- und Schalldämmung. Die Wärmedämmelemente von Schöck setzen durch ihre bauphysikalischen Eigenschaften Standards in der Baubranche. Um den Wettbewerb auf Abstand zu halten und beim Kundennutzen möglichst exklusiv zu sein, braucht Schöck eine moderne 360° IP-Strategie.

» Weiterlesen

Digitization in agriculture: Claas shows how the right IP-Strategy makes Digital Farming a success story

Europe’s market leader in agricultural engineering, the company Claas from Harsewinkel, has successfully faced the change in agricultural machinery technology. With sales of 3.8 billion €, Claas is one of the leading companies in their industry and is now on the market with the most sophisticated agricultural information technology. Through new business models and the integration of IP management, Claas has been able to gain a foothold in the field of digital farming and to prevail against the international competition. […]

» Weiterlesen

Key Note Speech auf der IP Service World: IP Management deutscher Unternehmen ist nicht ausreichend auf die Digitalisierung vorbereitet

Prof. Dr. Alexander Wurzer, der Key Note Speaker der diesjährigen IP Service World, stellte die alarmierenden Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Qualität des IP Managements deutscher Unternehmen im Zusammenhang mit Themen der Industrie 4.0 vor. Obwohl die meisten Unternehmen intensiv an digitalen Lösungen, Services und Geschäftsmodellen arbeiten, bleiben die Patentanmelde- und –erteilungszahlen weit hinter anderen Ländern wie China oder den USA zurück. Patente werden in Deutschland nach wie vor in erster Linie auf „klassische“ technische Lösungen angemeldet – softwarebasierte Lösungen […]

» Weiterlesen

Smart Home Security Markt wächst: ABUS entwickelt IP-Strategie

Die Marke ABUS steht als „Marke des Jahrhunderts“ für deutsche Qualität in der Sicherheitstechnik, ebenso für Innovation und Design. Dafür stehen die Auszeichnungen von Abus der letzten Jahre, der „Most Innovative Brand Award“ und der „Red Dot Award: Product Design“. ABUS ist in vielen Bereichen seines Produktspektrums Weltmarktführer und wird von den Kunden als Premiumanbieter wahrgenommen. In hart umkämpften Märkten will ABUS für seine Leistungen eine möglichst hohe Exklusivität erzielen. Dazu wurde am Beispiel des elektromechanischen Türschlosses eine IP-Strategie entwickelt.

» Weiterlesen

IPR basierte Geschäftsmodelle sind ein entscheidender Erfolgsfaktor für Industrie 4.0

In der McKinsey&Company Studie „Industry 4.0 – How to navigate digitization of the manufacturing sector“ zeigen die Managementberater welche wichtigen Trends es rund um die nächste Stufe der industriellen Revolution gibt; dabei spielt die Fähigkeit IPR basierte Geschäftsmodelle aufzubauen und gewinnbringend umzusetzen eine zentrale Rolle.

» Weiterlesen

Smart Factory: IFM entwickelt IP-Strategie für innovative Sensorik

Bei der Entwicklung der nächsten Generation optischer Sensoren integrierte IFM, ein führendes Unternehmen der Sensortechnik, sein Innovations- und IP Management weitgehend, um die strategischen Ziele zu unterstützen, eine stärkere Fokussierung der IP-Aktivitäten herbeizuführen und nicht zuletzt um die Portfolioinvestitionen sinnvoll zu platzieren.

» Weiterlesen