Preisdurchsetzung in digitalen Geschäftsmodellen – Studie und Seminar zum Pricing als Wettbewerbsstrategie

In einem immer intensiver umkämpften Markt mit zunehmend ähnlicheren Produkten kann eine schnelle und nachhaltige Digitalisierung die entscheidenden Wettbewerbsvorteile bringen – so die Überzeugung der Pricing-Experten von Prof. Roll & Pastuch, einer auf Erlös- und Preismanagement spezialisierte Unternehmensberatung, die durch pragmatische Anwendung fortgeschrittener Methoden die Kunden darin unterstützt, den Ertrag auf der Umsatzseite nachhaltig zu steigern.

» Weiterlesen

Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee auf der Innolution-Night Stuttgart am 4. Juli 2019

Auf den Innolution-Nights in Baden-Würtemberg stellen Startups und Unternehmen ihre innovativen Lösungen und Produkte vor. Die Teilnehmer erwartet jede Menge Learnings, Pitches, Recruiting-Möglichkeiten und Spass bei den einzelnen Sessions – natürlich auch bei der anschließenden Networking-Party.

» Weiterlesen

Open Innovation Wettbewerb im Mittelstand – Recruiting für den MINT-Nachwuchs: Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee

Der älteste und erfolgreichste Innovationspreis Deutschlands hat seine Open Innovation Plattform „Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee“ gestartet. Mittelständische Technologieführer wie Claas, Osram, Rittal, Heidelberger Druckmaschinen, Stihl, Dräxlmaier oder Schüco präsentieren herausfordernde Fragen zu innovativen Technologien.

» Weiterlesen

Rudolf-Diesel-Empfang in der Microsoft Deutschland Zentrale mit Technologieforum zur künstlichen Intelligenz

Festlicher Rudolf-Diesel-Empfang anlässlich der Verleihung der Dieselmedaillen am 12. April 2019 im Deutschland-Zentrale von Microsoft in München-Schwabing. Über 200 Gäste aus der Innovations-Community feierten mit den Preisträgern der Dieselmedaille ausgelassen die diesjährige Verleihung des ältesten Innovationspreises Deutschlands.

» Weiterlesen

Dieselmedaillen 2019 gehen an: Phoenix Contact, Wittenstein, GEOlino und AZO Anwendungszentrum

München, 12. April 2019 – Die Unternehmen Phoenix Contact GmbH & Co. KG, WITTENSTEIN SE, AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen und das Printmagazin GEOlino aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr wurden am 12. April in München mit der Dieselmedaillen ausgezeichnet, Deutschlands ältestem Innovationspreis.

» Weiterlesen

Mentorenprogramm lädt zum Kolloquium IP Management in Zeiten der digitalen Transformation bei FESTO

Unter der Schirmherrschaft des Vorstandschefs der Festo AG & Co. KG, Hrn. Dr. h.c. Oliver Jung, Dekan des Dieselkuratoriums findet am 8. und 9. Mai das Kolloquium des Graduiertenkollegs Esslingen im Technologie- und Automations-Center statt.

» Weiterlesen

Erfolgreicher Schutz von digitalen Geschäftsmodellen: Industriepraxis wird bei Forum in Düsseldorf vorgestellt

Industrie 4.0 ist im deutschen Mittelstand die Realität. Egal ob bei Zeiss SMT, wo jedes einzelne Objektiv als digitales Abbild vorliegt, bei den digitalen Bauprozessen von Schöck oder der vollständig digitalisierten Wertschöpfungskette im Schaltanlagenbau von Rittal.

» Weiterlesen

Aktuelle Seminare zu Digitalpatenten: Von EPA-Rechtsprechung über Blockchain bis zum Claim Drafting

Mit der um Raum greifenden digitalen Transformation der Industrie wird auch die Diskussion und Anwendung von Digitalpatenten zum Schutz von digitalen Geschäftsmodellen immer intensiver. In den nächsten Wochen gibt es eine ganze Reihe von Seminaren, die sich mit verschiedenen praxisrelevanten Aspekten von Digitalpatenten beschäftigen.

» Weiterlesen

Erfahrungsaustausch zum IP-Design beim Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen der Schwarzwaldregion

„Der industrielle Mittelstand im Südwesten kann Digitalisierung“ und IP-Design ist ein wichtiges Instrument, um sich im globalen und zunehmend von Digitalisierung geprägten Wettbewerb zu behaupten. Dies ist das Thema eines Fach-Erfahrungsaustauschs für Mitglieder des Wirtschaftsverbands Industrieller Unternehmen Baden e.V. am 21.05.2019 in Freiburg.

» Weiterlesen

Mit neuen, digitalen Markenformen und Digitalpatenten Geschäftsmodelle im Cyberspace schützen: KPMG unterstützt Start-ups

Wie lassen sich digitale Geschäftsmodelle und Markenpersönlichkeiten durch Marken- und Patentrechte schützen? Die KPMG hat einen Praxisworkshop in München für Start-ups organisiert. Unter dem Stichwort Smart Start – from seed to speed bündeln die Wirtschaftsprüfer und Berater der KPMG ihre Kompetenzen, um Gründern mit Kontakten, Know-how und Ressourcen zu unterstützen.

» Weiterlesen
1 2 3 5