Thyssenkrupp digitalized sales process: HoloLinc® with best practice in IP-Design for App protection

The HoloLens from Microsoft is an augmented reality or mixed reality device. Using multiple sensors, advanced optics, and holographic processing that melds seamlessly with its environment. These holograms can be used to display information, blend with the real world or even simulate a virtual world.

» Weiterlesen

German Innovation Award 2019 für Schneider Modulo, die Industrie 4.0-Revolution in der Produktion von Freiformbrillengläsern

Modulo hat die Produktion von Freiformlinsen für Brillen revolutioniert und zeigt in den weltweiten Installationen, welche Zuwächse in der Produktivität für den deutschen Mittelstand im Maschinenbau in der Industrie 4.0 liegen.

» Weiterlesen

Rittal Industrie 4.0 auf der Hannover Messe: IP-Design zum Schutz des Digital Twin

Die intelligente Integration von Wertschöpfungsprozessen ist der Schlüssel zur digitalen Transformation der Industrie. Auf der Hannover Messe 2019 eröffnet Rittal den Besuchern neue Wertschöpfungsperspektiven durch bedarfsgerechte Systemerweiterungen, digitale Prozessketten und passende Infrastruktur.

» Weiterlesen

In the heart of Industry 4.0: Festo has a holistic view of the changes in the production world – IP Management for the virtual factory

FESTO is a German multinational industrial control and automation company based in Esslingen, Germany. Festo is an engineering-driven company that offers products, systems and services surrounding pneumatic and electrical control and drive technology, whether in the factory or process automation sector.

» Weiterlesen

Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0: Rittal sichert sich mit IP eine zentrale Position in der vernetzten Industrie der Zukunft

Durch konsequente Digitalisierung erreicht Rittal viele Ziele, die bisher kaum möglich erschienen. Die Beschleunigung von Prozessen im Steuerungs- und Schaltanlagenbau, die Erhöhung von Gewinnspannen, die Senkung von Personalkosten und die Verringerung von Lieferzeit wird durch die Digitalisierung bei Rittal möglich. Das Unternehmen begegnet dem enormen Kostendruck in der Branche durch die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette und sichert sich diese Position durch IP.

» Weiterlesen

Digitalisierung in der optischen Industrie: IP Strategie für vernetzte Produktion in der Smart Factory

Die Firma Schneider aus Hessen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Bearbeitungsmaschinen für Brillen- und Präzisionsoptiken. Schneider ist Innovationstreiber bei der hochkomplexen Freiform-Bearbeitung von Brillengläsern und der zugehörigen Prozesstechnik. Bei Industrie 4.0 stehen die Steigerung der Ressourceneffizienz und die Erhöhung der Produktionsflexibilität im Vordergrund.

» Weiterlesen

62 Mrd. Megafusion Linde und Praxair. IP Chef von Linde erläutert im MIPLM, wie IP erfolgreich im Board präsentiert wird

Das deutsche Gasunternehmen Linde und der direkte US-Wettbewerber Praxair einigten sich im Dezember über die Fusion. Der Linde IP-Chef Jacob Eisenberg berichtet beim Masterstudiengang für IP Management am CEIPI im Januar in Strasbourg darüber, wie IP Manager in der Praxis ihre Themen auf Vorstandsebene erfolgreich präsentieren können.    

» Weiterlesen

Smart Factory: IFM entwickelt IP-Strategie für innovative Sensorik

Bei der Entwicklung der nächsten Generation optischer Sensoren integrierte IFM, ein führendes Unternehmen der Sensortechnik, sein Innovations- und IP Management weitgehend, um die strategischen Ziele zu unterstützen, eine stärkere Fokussierung der IP-Aktivitäten herbeizuführen und nicht zuletzt um die Portfolioinvestitionen sinnvoll zu platzieren.

» Weiterlesen