Tätigkeitsbericht des Graduiertenkollegs der Dieselmedaille: Hoher Impact in die Wirtschaft zum Leitthema Digitalisierung

Auf Initiative des Ehrenvorsitzenden des D.I.E. Herrn Prof. Norbert Haugg, Präsident des Deutschen Patent- und Markenamtes a.D. wurde in den letzten zwei Jahren das Graduiertenkolleg der Dieselmedaille geschaffen und dort die Forschungsaktivitäten gebündelt. Im Zentrum steht das aktuelle Promotionsprogramm „Die digitale Transformation der Industrie“. Dabei steht der Impact für die Unternehmen immer im Zentrum der Forschungsarbeiten.

» Weiterlesen

Erfahrungsaustausch bei Google zur angewandten KI und dem aktuellen Stand zur EPA-Entscheidung für Patente auf KI

Auf Einladung von Dr. Wieland Holfelder, Leiter des Google Entwicklungszentrums in München und Mitglied des Dieselkuratoriums findet am 22. Oktober in den Räumen der Münchener Google Dependance eine Erfahrungsaustusch statt, mit einer Vorstellung und Diskussion der applied AI-Initiative.

» Weiterlesen

Vorstände von Linde, Wacker Neuson und Dräxlmaier diskutieren die DIN77006 im Mercedes Tower auf Einladung der LBBW

Auf Einladung der Landesbank Baden-Württemberg diskutierten unter dem Titel: „China und USA in der digitalen Patentoffensive“ am 16. September im Mercedes Tower in München die Vorstände Hr. Martin Lehner, CEO von Wacker Neuson, Herr Dr.-Ing. Martin Gall, CTO von Dräxlmaier und Herr Dr. Christian Bruch, CEO der Linde Engineering mit Prof. Dr. Alexander Wurzer die aktuellen IP-Entwicklungen in der digitalen Transformation und die Implementierung der DIN77006 in der industriellen Realität.

» Weiterlesen

Marke goes Digital: Fellowship-Programm zu Digitalmarken mit Phoenix Design, GMK Markenberatung und dem German Design Council

Das Fellowship Programm des Dieselkuratoriums zum Schutz digitaler Markenpersönlichkeiten hat sich auf dem CTO-Frühjahrsforum bei Google und auf dem Graduiertenkolleg bei Festo vorgestellt. Begleitet wird dieses Programm vom Rat für Formgebung, einer Initiative des Deutschen Bundestags und Stiftung der deutschen Industrie, sowie Phoenix Design und den Markenexperten von GMK.

» Weiterlesen

Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee auf der Innolution-Night Stuttgart am 4. Juli 2019

Auf den Innolution-Nights in Baden-Würtemberg stellen Startups und Unternehmen ihre innovativen Lösungen und Produkte vor. Die Teilnehmer erwartet jede Menge Learnings, Pitches, Recruiting-Möglichkeiten und Spass bei den einzelnen Sessions – natürlich auch bei der anschließenden Networking-Party.

» Weiterlesen

Open Innovation Wettbewerb im Mittelstand – Recruiting für den MINT-Nachwuchs: Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee

Der älteste und erfolgreichste Innovationspreis Deutschlands hat seine Open Innovation Plattform „Dieselmedaille für die beste Zukunftsidee“ gestartet. Mittelständische Technologieführer wie Claas, Osram, Rittal, Heidelberger Druckmaschinen, Stihl, Dräxlmaier oder Schüco präsentieren herausfordernde Fragen zu innovativen Technologien.

» Weiterlesen

Herausforderung digitale Geschäftsmodelle und deren Schutz: Kolloquium zu Digitalpatenten bei FESTO

Die Exzellenzgruppe Digitalpatente stellte sich am 08.- und 09.05.2019 im Rahmen eines Kolloquiums am Graduiertenkollegs den kritischen Fragen der Mentoren aus der Industrie. Mit über 50 Teilnehmern war das Interesse sehr groß, die Forschungsergebnisse zum Schutz von digitalen Geschäftsmodellen, zum Einsatz von Digitalpatenten in verschiedenen Industrien sowie zum Schutz von Business-Lösungen, die auf Technologien der künstlichen Intelligenz beruhen, zu diskutieren.

» Weiterlesen

German Innovation Award 2019 für Industrial-IoT-Lösungen von ifm

Die ifm Solutions GmbH ist mit ihren Sensoriklösungen im Herzen von Industrie 4.0 und dem Internet of Things. Alle Ebenen des Produktionsprozesses werden auf der Grundlage von IOLink Sensoren, die mittels des IIOT Maschinen und Steuerungen intelligent vernetzten verändert. Ifm ist ein Vordenker auf diesem Gebiet und bietet dafür das größte Produktspektrum weltweit.

» Weiterlesen
1 2 3 4