Forum!Live Online Seminar IP-Management nach DIN 77006

Die Einführung eines IP Managementsystems gemäß DIN 77006 wirft nicht nur für Unternehmen, sondern auch für IP-Dienstleister, wie Patentanwälte, Recherchedienste und Softwareanbieter eine Reihe von Fragen auf. Diese sollen am 11. und 12. Februar in einem Online-Seminar ausführlich beantwortet werden.

Das FORUM Institut, einer der führenden Anbieter von beruflicher Weiterbildung bietet dieses Seminar in Zusammenarbeit mit der Initiative für Qualität im IP Management an.

IP-Management nach DIN 77006

startet am 11.2. mit einer Einführung in das Thema Managementsysteme. Er werden die Grundlagen vermittelt und die typischen IP-Prozesse beschrieben, mit besonderem Augenmerk auf die Herausforderungen bei der Nutzung von Chancen und dem Umgang mit Risiken in der Patentwelt der digitalen Innovationen.

Lernziel ist es, die Anforderungen an ein IP-Managementsystem kennenzulernen und
eine Einschätzung vornehmen zu können, ob und wie sich diese neuen Anforderungen in die betriebliche Praxis umsetzen lassen. Die Teilnehmer verstehen den Nutzen einer systematischen Vorgehensweise um eine effiziente und rechtssichere Organisation zu schaffen.

Ihr Programm im Überblick

1 Tag: 13:00-17:15 Uhr; 2 Tag: 09:00-13:15 Uhr

IP-Management nach DIN 77006 als Antwort auf die aktuellen
IP-Herausforderungen der Digitalisierung
• Digitale Erfindungen – warum wird es immer schwieriger
• Exklusivität by Design – Eine Antwort für viele Fragen
Grundlagen von Managementsystems
• High-Level-Structure, Grundbegriffe
• Verknüpfung und Beziehung mit anderen Normen
• Das DIN 77006-Prozessmodel und der PDCA-Zyklus (Plan – Do – Check – Act)

 

Die wesentlichen IP-Prozesse der DIN 77006
• IP-Strategie, IP-Politik, IP-Risiken, IP-Ziele
• IP-Bewusstseinsbildung
• IP-Administration, IP-Generierung, IP-Durchsetzung
• IP-Verteidigung, IP-Transaktionen, IP-Reporting

 

Nutzen eines IP-Managementsystem
• Integrationsmöglichkeit
• Erfüllung von Compliance-Anforderungen
• Nachweis zur Erfüllung von Sorgfaltspflichten

 

Praktische Umsetzung im Unternehmen
• Konzern
• Mittelstand
• Dienstleister

Ausblick: Überwachung von IP-Managementsystemen
• Der Auditbegriff
• Interne Audits
• Die Managementsystem-Bewertung als Baustein der Verbesserung
• Konformitätserklärung bezüglich DIN 77006

Hier finden Sie den Veranstaltungslink und hier geht’s zur Anmeldung

Das Seminar wendet sich nicht nur an Führungs- und Fachkräfte aus dem IP-Bereich, sondern insbesondere auch an Geschäftsführer und Manager für digitale Innovationen, die hier den für ihre Aufgabenstellung notwendigen Umgang mit IP als Führungsinstrument erlernen können.


Haben Sie Fragen zu diesen Themen?

Dann wenden Sie sich bitte direkt an den Autor Wolfgang Berres oder an die Qualitätsinitiative für das Management von IP unter QIMIP.de

Artikel teilen