Werden Sie ein Experte im IP Management
IP-Management Ausbildung CEIPI & AWS

Programm

Die IP-Management Ausbildung bietet Ihnen fundiertes und weitreichendes Wissen zum Verständnis und zur Anwendung von IP in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Bestandteile sind etwa IP-Strategieentwicklung und IP-Valuation. Sie können Ihrem KMU zum Erfolg in der Digitalisierung verhelfen.

Die Ausbildung ist jederzeit online möglich, die Kurse sind individuell buchbar. Sie können entweder an allen acht Kursen teilnehmen und damit ein Universitäts-Diplom erwerben, oder je nach Bedarf einzelne Kurse belegen.

Wichtiges in Kürze

Sprache: English
Gebühr pro Zertifikat: 900 Euro
START: sofort
Info: Timetable
Voraussetzung: keine
Zielgruppe: Mitarbeiter KMUs mit und ohne IP Vorkenntnisse
Abschluss: Universitätszertifikat der Universität Strasbourg, CEIPI

Timetable

Nr. Title Start
Zertifikat 1 IP Strategy development sofort
Zertifikat 2 IP Valuation I sofort
Zertifikat 3 Integrated IP and Innovation Management Juni 2020
Zertifikat 4 IP in the industry 4.0 September 2020
Zertifikat 5 IP Valuation II Dezember 2020
Zertifikat 6 Quality in Operational IP Management Februar 2020
Zertifikat 7 IP Portfolio Management and Controlling April 2021
Zertifikat 8 Leadership in IP Management Juni 2021
Universitäts Diplom
(bestehend aus allen 8 Zertifikaten)
IP Business Administration jährlich im September


Warum IP-Management?

Geistiges Eigentum ist zu einem entscheidenden Faktor und einer treibenden Kraft in der Wissensökonomie geworden. Aufgrund der Digitalisierung, Industrie 4.0, künstlichen Intelligenz und der digitalen Transformation von Business Eco-Systemen hängt die wirtschaftliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen immer mehr von der Erzeugung und Nutzung ihres Wissens ab. Geistiges Eigentum kann Investitionen in Wettbewerbsvorteile und damit in wirtschaftliche Vorteile umwandeln. IP-basierte Aneignungsstrategien bilden somit die Grundlage für die Wertschöpfung und vorteilhafte Wettbewerbspositionen für Unternehmen, um mit Geschäftsmodellen und Innovationsaktivitäten einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Mehr lernen …


Was bietet die Ausbildung?

Durch Industriefallstudien direkt von erfolgreichen Unternehmen der europäischen Industrie werden in der IP-Management-Ausbildung am CEIPI Best-Practice-Beispiele behandelt. Da nur die Kombination von wirtschaftlichem, rechtlichem und technologischem Wissen und Können den Wettbewerbsvorteil von Unternehmen in einer wissensbasierten Wirtschaft fördert, verwendet unsere IP-Management-Ausbildung einen ganzheitlichen Ansatz, um optimierte Strategien bereitzustellen, die im Wesentlichen zur Wertschöpfung in einer Firma beitragen. Alle Programme kombinieren Rechts-, Wirtschafts- und Managementwissenschaften und beinhalten Vorträge führender Wissenschaftler auf dem Gebiet des IP-Rechts und -Managements. Das Ziel des Kurses ist es, erfahrene IP-Profis als praktisch qualifizierte IP-Manager mit fundiertem Wissen über die Wertschöpfung in der wissensbasierten Wirtschaft zu qualifizieren.

Mehr lesen …


Warum ausgerechnet am CEIPI?

Das IP-Management-Programm am CEIPI ist mit Abstand das erfolgreichste Executive Management-Programm für IP in Europa. Seit 2005 bietet CEIPI eine umfassende IP-Management-Ausbildung an, für die Fallstudien mit Führungskräften auf C-Level und Leitern von IP aus der Industrie entwickelt werden, um den Erfolg der Methoden zu belegen. Die Teilnehmer des Programms kommen aus Industrie, Kanzleien und öffentlichen Institutionen aus der ganzen Welt. Wir konzentrieren uns auf die strategischen Herausforderungen von Unternehmen, konkrete Umsetzung und Erfolgskontrolle. Unabhängig davon, ob es sich bei unseren Teilnehmern um Manager aus der Industrie, Unternehmer, Start-up-Stipendiaten oder Vertreter von Institutionen handelt, schaffen wir für sie eine einzigartige Lernerfahrung mit integrierten rechtlichen und wirtschaftlichen und Managementkenntnissen und -fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, wichtige Entscheidungen zu treffen.

Mehr sehen…

Mit der CEIPI IP-Management Ausbildung zum Erfolg in der digitalen Transformation

Geistiges Eigentum ist zu einem entscheidenden Faktor und einer treibenden Kraft in der Wissensökonomie geworden. Aufgrund der Digitalisierung, Industrie 4.0, künstlichen Intelligenz und der digitalen Transformation von Business Eco-Systemen hängt die wirtschaftliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen immer mehr von der Erzeugung und Nutzung ihres Wissens ab. Geistiges Eigentum kann Investitionen in Wettbewerbsvorteile und damit in wirtschaftliche Vorteile umwandeln. IP-basierte Aneignungsstrategien bilden somit die Grundlage für die Wertschöpfung und vorteilhafte Wettbewerbspositionen für Unternehmen, um mit Geschäftsmodellen und Innovationsaktivitäten einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Durch Industriefallstudien direkt von erfolgreichen Unternehmen der europäischen Industrie werden in der IP-Management-Ausbildung am CEIPI Best-Practice-Beispiele behandelt. Da nur die Kombination von wirtschaftlichem, rechtlichem und technologischem Wissen und Können den Wettbewerbsvorteil von Unternehmen in einer wissensbasierten Wirtschaft fördert, verwendet unsere IP-Management-Ausbildung einen ganzheitlichen Ansatz, um optimierte Strategien bereitzustellen, die im Wesentlichen zur Wertschöpfung in eine Firma beitragen. Alle Programme kombinieren Rechts-, Wirtschafts- und Managementwissenschaften und beinhalten Vorträge führender Wissenschaftler auf dem Gebiet des IP-Rechts und -Managements. Das Ziel des Kurses ist es, erfahrene IP-Profis als praktisch qualifizierte IP-Manager mit fundiertem Wissen über die Wertschöpfung in der wissensbasierten Wirtschaft zu qualifizieren.

Das IP-Management-Programm am CEIPI ist mit Abstand das erfolgreichste Executive Management-Programm für IP in Europa. Seit 2005 bietet CEIPI eine umfassende IP-Management-Ausbildung an, für die Fallstudien mit Führungskräften auf C-Level und Leitern von IP aus der Industrie entwickelt werden, um den Erfolg der Methoden zu belegen. Die Teilnehmer des Programms kommen aus Industrie, Kanzleien und öffentlichen Institutionen aus der ganzen Welt. Wir konzentrieren uns auf die strategischen Herausforderungen von Unternehmen, konkrete Umsetzung und Erfolgskontrolle. Unabhängig davon, ob es sich bei unseren Teilnehmern um Manager aus der Industrie, Unternehmer, Start-up-Stipendiaten oder Vertreter von Institutionen handelt, schaffen wir für sie eine einzigartige Lernerfahrung mit integrierten rechtlichen und wirtschaftlichen und Managementkenntnissen und -fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, wichtige Entscheidungen zu treffen.

Die IP-Management-Ausbildung am CEIPI ist modular aufgebaut und reicht von Universitätszertifikaten über das Universitätsdiplom Business Administration für geistiges Eigentum (DU IPBA), den Master für Recht und Management des geistigen Eigentums (MIPLM, Master (II), LLM) bis zur Promotion in IP-Management. Jedes Universitätszertifikat hat unabhängige Inhalte und kann in einem Fernlehrgang eigenständig absolviert werden. Wenn Sie alle acht Kurse mit Universitätszertifikat zusammen absolvieren, erhalten Sie die volle Universitätsdiplom. Der MIPLM konzentriert sich auf Fallstudien mit Beispielen aus erfolgreichen Branchen und intensiven Präsenzvorlesungen am CEIPI, die den Studenten das aktuelle Wissen aus der Branche vermitteln. Exzellente Studierende, die das MIPLM mit einer Masterarbeit abschließen, haben die Möglichkeit, am CEIPI in IP-Management zu promovieren.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

[top]