Start der Webinar-Reihe zu den MIPLM Fallstudien

Am 25.11.2019 fand der Start der neuen Webinar-Reihe zu den Industry Case Studies des MIPLM im IP-Desing statt. Der große Zuspruch zur Webinar-Reihe und den MIPLM-Fallstudien bestätigt, dass diese zeitgemäße Art der Wissensvermittlung im Distance Learning bequem vom Büro oder von Home-Office aus, den modernen Anforderungen der Lebens- und Arbeitswelt Rechnung trägt. Den Start der Webinar-Reihe hat das Thema IP-Design und die Fallstudie Umdasch Group Ventures gemacht.

Der Case beschäftigt sich mit der Digitalisierung in der Bauindustrie, insbesondere im Betonbau. Umdasch Venture beschäftig sich mit Industrialisierungsansätzen entlang des gesamten Lebenszyklus von Bauprojekten. Gerade die durch die Digitalisierung möglichen Geschäftsmodelle und deren Schutz durch Digitalpatente kann anhand dieses Falls besonders transparent nachvollzogen werden.

Einige Teilnehmerstimmen zum ersten Webinar:

„Vielen Dank für den dichten Inhalt – manchmal war es für die Länge des Webinars ganz schön komplex und für jemanden, der mit dem Thema nicht so vertraut ist sehr anspruchsvoll. Ich freue mich über weitere Webinare zum IP-Design aus anderen Branchen und über andere Firmen. Für uns in der Praxis ist immer interessant wie an die Fälle zum IP Design herangegangen wird und wie zum Beispiel Patentansprüche formuliert werden.

Da ich anfangs Einstiegsschwierigkeiten hatte, habe ich leider nur noch das halbe Webinar verfolgen können. Die Inhalte sind für mich interessant und sehr relevant und der Vortag war sehr klar. Leider für mich halt schwer aus den oben genannten Gründen. Wäre schön, wenn es solche Webinare zum Thema Digitales öfters geben würde. Gerne auch zu weiteren Themen wie KI, Big Data, Datenbanken etc.

Das nächste Webinar wird im Januar 2020 veranstaltet werden.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.