UPDATE: QIMIP unterstützt die EUIPO-Initiative “Ideas Powered for Business”

Nachfolgender Artikel enthält ein korrigiertes Antragsformular. Bitte entschuldigen Sie den Fehler! Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum EUIPO und die Europäische Kommission werden im kommenden Jahr KMU finanziell stärker in der IP-Wertschöpfung und Risikovermeidung unterstützen. Hier möchte auch QIMIP durch kostenfreie Schulungen rund um die DIN77006 einen Beitrag leisten.

» Weiterlesen

Forum Workshop on current industry best practice: Use of digital patents for the protection of new business models

How can new digital business models be designed and protected? How can digital patent be used to protect solutions in IoT and Industry 4.0? These are the topics of the workshop using current industry best practice case studies from renowned companies: Schneider, Rittal, Doka/Umdasch Group Ventures, Claas and Vorwerk

» Weiterlesen

Aktuelle Industriepraxis im Forum Workshop: Anwendung von Digitalpatenten zum Schutz von neuen Geschäftsmodellen

Wie lassen sich neue, digitale Geschäftsmodelle gegen Nachahmung schützen? Wie werden Digitalpatente zum Schutz von IoT- und Industrie 4.0-Lösungen eingesetzt? Diese Fragen werden anhand aktueller Fallstudien aus der Industriepraxis in Workshops bearbeitet: Schneider, Rittal, Doka/Umdasch Venture, Claas und Vorwerk haben ihre digitalen Geschäftsmodelle mit IP-Design entwickelt und geschützt.

» Weiterlesen

Erfolgreicher Schutz von digitalen Geschäftsmodellen: Industriepraxis wird bei Forum in Düsseldorf vorgestellt

Industrie 4.0 ist im deutschen Mittelstand die Realität. Egal ob bei Zeiss SMT, wo jedes einzelne Objektiv als digitales Abbild vorliegt, bei den digitalen Bauprozessen von Schöck oder der vollständig digitalisierten Wertschöpfungskette im Schaltanlagenbau von Rittal.

» Weiterlesen

Aktuelle Seminare zu Digitalpatenten: Von EPA-Rechtsprechung über Blockchain bis zum Claim Drafting

Mit der um Raum greifenden digitalen Transformation der Industrie wird auch die Diskussion und Anwendung von Digitalpatenten zum Schutz von digitalen Geschäftsmodellen immer intensiver. In den nächsten Wochen gibt es eine ganze Reihe von Seminaren, die sich mit verschiedenen praxisrelevanten Aspekten von Digitalpatenten beschäftigen.

» Weiterlesen

Mit neuen, digitalen Markenformen und Digitalpatenten Geschäftsmodelle im Cyberspace schützen: KPMG unterstützt Start-ups

Wie lassen sich digitale Geschäftsmodelle und Markenpersönlichkeiten durch Marken- und Patentrechte schützen? Die KPMG hat einen Praxisworkshop in München für Start-ups organisiert. Unter dem Stichwort Smart Start – from seed to speed bündeln die Wirtschaftsprüfer und Berater der KPMG ihre Kompetenzen, um Gründern mit Kontakten, Know-how und Ressourcen zu unterstützen.

» Weiterlesen

Digitalpatente erfolgreich durchsetzen beginnt beim richtigen Formulieren der Patentansprüche

Wie patentiert man Software richtig? In diesem Seminar kommen drei Expertisen zusammen, um praktische Hilfestellung zu geben: Industrie, Europäisches Patentamt und patentanwaltliche Informatikerin. Wer sich bereits mit der Formulierung von Patentansprüchen beschäftigt hat, aber Schwierigkeiten bei der Anmeldung von computerimplementierten Erfindungen und softwarebasierten Inventionen hat, wird in diesem Seminar praxisgerechte Antworten und einen umfassenden Überblick zum Thema bekommen.

» Weiterlesen

Seminar mit Fallstudien aus der Praxis zum Schutz von digitalen Geschäftsmodellen in der Industrie 4.0

Lernen Sie anhand erfolgreicher Fallstudien die aktuelle Industriepraxis im Umgang mit wirkungsvollen Digitalpatenten! Wie erreicht man den Schutz für eine digitalisierte Wertschöpfungskette? Wie gelangt man zu einer exklusiven Customer Experience bei digitalen Produkten und Dienstleistungen?

» Weiterlesen

Who owns 5G and the future of the Internet of Things? Patent Analysis clears the thicket

5G mobile networks will support internet of things applications and deployments. The key features in 5G will benefit and boost the IoT and the impact of 5G across industries. This new technology will represent a fundamental shift in communication network architectures.

» Weiterlesen

Patentverletzungsklagen von Broadcom aus 18 Patenten gegen VW: Forderung 1 Mrd. Euro, Androhung von Produktionsstop für Golf, Passat, Touran, Tiguan und Modelle von Porsche und Audi

Das Auto ist in den letzten Jahren zu einem vernetzten Infotainment-Center geworden. „Bei uns haben Connectivity und modernstes Infotainment in allen Marken und allen Klassen Einzug gehalten“ verkündete schon vor drei Jahren auf der IAA der inzwischen zurückgetretene VW Konzernchef Martin Winterkorn, er sprach von der „größten vernetzten Fahrzeugflotte auf der Straße“.

» Weiterlesen
1 2