New University Diploma in Artificial Intelligence and Intellectual Property at CEIPI

In February 2020 the new University Diploma “Artificial Intelligence and Intellectual Property” will start at CEIPI, University of Strasbourg. It addresses one of the biggest challenges for industry and IP as well: AI. As Andrew Ng stated it: “AI is the new electricity. I can hardly imagine an industry which is not going to be transformed by AI.”

» Weiterlesen

How to Patent AI-based Business Models? CEIPI Seminar in Strasbourg

The Seminar took place on 21st-22nd November at CEIPI in Strasbourg. Participants from different branches like gas and oil company Total, aerospace, defense and transportation company Thales, glass manufacturing company AGC group, Asahi Glass Co., printed circuit boards and IC substrates leader AT&S, ophthalmic company Essilor International, sensor experts Ifm electronics, steel tubes manufacturing company Vallourec, construction power tools firm Hilti and the law firm Onsager visited the 2019 executive IP management days to discuss the current practice for protecting […]

» Weiterlesen

Forum Workshop on current industry best practice: Use of digital patents for the protection of new business models

How can new digital business models be designed and protected? How can digital patent be used to protect solutions in IoT and Industry 4.0? These are the topics of the workshop using current industry best practice case studies from renowned companies: Schneider, Rittal, Doka/Umdasch Group Ventures, Claas and Vorwerk

» Weiterlesen

Tätigkeitsbericht des Graduiertenkollegs der Dieselmedaille: Hoher Impact in die Wirtschaft zum Leitthema Digitalisierung

Auf Initiative des Ehrenvorsitzenden des D.I.E. Herrn Prof. Norbert Haugg, Präsident des Deutschen Patent- und Markenamtes a.D. wurde in den letzten zwei Jahren das Graduiertenkolleg der Dieselmedaille geschaffen und dort die Forschungsaktivitäten gebündelt. Im Zentrum steht das aktuelle Promotionsprogramm „Die digitale Transformation der Industrie“. Dabei steht der Impact für die Unternehmen immer im Zentrum der Forschungsarbeiten.

» Weiterlesen

Erfahrungsaustausch bei Google zur angewandten KI und dem aktuellen Stand zur EPA-Entscheidung für Patente auf KI

Auf Einladung von Dr. Wieland Holfelder, Leiter des Google Entwicklungszentrums in München und Mitglied des Dieselkuratoriums findet am 22. Oktober in den Räumen der Münchener Google Dependance eine Erfahrungsaustusch statt, mit einer Vorstellung und Diskussion der applied AI-Initiative.

» Weiterlesen

Aktuelle Industriepraxis im Forum Workshop: Anwendung von Digitalpatenten zum Schutz von neuen Geschäftsmodellen

Wie lassen sich neue, digitale Geschäftsmodelle gegen Nachahmung schützen? Wie werden Digitalpatente zum Schutz von IoT- und Industrie 4.0-Lösungen eingesetzt? Diese Fragen werden anhand aktueller Fallstudien aus der Industriepraxis in Workshops bearbeitet: Schneider, Rittal, Doka/Umdasch Venture, Claas und Vorwerk haben ihre digitalen Geschäftsmodelle mit IP-Design entwickelt und geschützt.

» Weiterlesen

Herausforderung digitale Geschäftsmodelle und deren Schutz: Kolloquium zu Digitalpatenten bei FESTO

Die Exzellenzgruppe Digitalpatente stellte sich am 08.- und 09.05.2019 im Rahmen eines Kolloquiums am Graduiertenkollegs den kritischen Fragen der Mentoren aus der Industrie. Mit über 50 Teilnehmern war das Interesse sehr groß, die Forschungsergebnisse zum Schutz von digitalen Geschäftsmodellen, zum Einsatz von Digitalpatenten in verschiedenen Industrien sowie zum Schutz von Business-Lösungen, die auf Technologien der künstlichen Intelligenz beruhen, zu diskutieren.

» Weiterlesen

MHP stellt Tec-Impact Projection vor: Transformation von Business Eco-Systemen auf dem CTO-Frühjahrsforum bei Google

Am 12. April wurde auf dem CTO-Frühjahrsforum im Engineering Center von Google in München eine neuartige Analyse für Transformationsszenarien vorgestellt, die unter dem Druck neuer Technologien und anderer Einflussfaktoren für Business Eco-Systeme möglich werden: die Tec-Impact-Projection.

» Weiterlesen

Mentorenprogramm lädt zum Kolloquium IP Management in Zeiten der digitalen Transformation bei FESTO

Unter der Schirmherrschaft des Vorstandschefs der Festo AG & Co. KG, Hrn. Dr. h.c. Oliver Jung, Dekan des Dieselkuratoriums findet am 8. und 9. Mai das Kolloquium des Graduiertenkollegs Esslingen im Technologie- und Automations-Center statt.

» Weiterlesen
1 2 3