Vom Erfindungsschutz zum ganzheitlichen IP Management – neue wissenschaftliche Ergebnisse

Die zentrale Aussage der wissenschaftlichen Arbeit von Dr. Christian Stauf, der am Lehrstuhl für geistiges Eigentum an der TU Kaiserslautern promoviert hat lautet: Beim IP Management geht es nicht primär um den Schutz von Inventionen, sondern vielmehr um die Optimierung von Innovationsrenditen. Wie dies methodisch, ganzheitlich im Unternehmenskontext geschehen kann, das zeigt der Autor sehr praxisorientiert und gut lesbar in diesem gut 300 Seiten starken Buch auf.

» Weiterlesen

Schutz von digitalen Geschäftsmodellen im ARRI Innovationsforum

ARRI ist ein Münchener Unternehmen für den Verleih, die Produktion und den Vertrieb digitaler und mechanischer Geräte zur Filmherstellung. ARRI ist der führende Ausrüster für professionelle Kinofilmproduktionen. Das mittelständische Unternehmen erwirtschaftet mit 1.200 Mitarbeitern weltweit gut 300 Mio. Euro Umsatz.

» Weiterlesen

Innovations-Management und F&E ohne IP-Strategie? Geht nicht!

„Forschung & Entwicklung (F&E) ist die Umwandlung von Geld in Wissen. Innovation ist die Umwandlung von Wissen in Geld“ (Dr. Alfred Oberholz). Ein leistungsfähiges Innovations-Management, effiziente F&E Prozesse gepaart mit einer IP-Strategie sind deshalb heute wichtiger denn je – und das in den meisten Branchen.

» Weiterlesen

IW Studie: Deutschland holt bei den Digitalisierungspatenten auf – München ist führend

Im IW-Kurzbericht 42.2017 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur regionalen Anmelderstruktur von Digitalisierungspatenten zusammengefasst. Mindestens 10% aller Patentanmeldungen am Deutschen Patent- und Markenamt beschäftigen sich inzwischen mit digitalen Lösungen.

» Weiterlesen

Ergebnisse des Industriehearings zur DIN-Norm Qualität im IP Management

Am 9.03.2017 hat in München ein Industriehearing zum DIN-Projekt „Qualität im IP Management“ stattgefunden. Industrieunternehmen wie Viessmann, Schott, Karl Storz, Julius Blum, Meiko Maschinenbau, Hydro Aluminium Rolled Products, Lohmann-Koester, Continental Teves, Bartec und Recaro Aircraft Seating diskutierten während des Symposiums intensiv über Compliance und Effizienz im betrieblichen IP-Management.

» Weiterlesen

Innovationssystematik und IP-Design am DIFI

Seit 40 Jahren nimmt sich DIFI, das Forum für Innovationsmanagement, den Herausforderungen zur Optimierung von Innovations- und F&E-Ansätzen an. In Tagungen und Publikationen wird der Erfahrungsaustausch gepflegt und die neuesten Erkenntnisse und Best Practice unter den Praktikern aus Industrie und Forschung diskutiert. Prof. Geschka hat das Tagungskonzept von DIFI 1976 beim Battelle-Institut in Frankfurt ins Leben gerufen.

» Weiterlesen

IP-Strategie Praxisseminar: Schutz von digitalen Geschäftsmodellen

Innovationserfolge und Geschäftsmodelle im Zeitalter der Digitalisierung durch die richtige IP-Strategie langfristig sichern und praxisorientiert die Methoden und Werkzeuge des IP-Designs kennenlernen, das sind die Schwerpunkte eines aussergewöhnlichen Seminars für Führungskräfte nicht nur aus dem IP Management. Auch für das Innovations-, Produkt-und Marketingmanagement werden hier die Möglichkeiten von IP beim Erreichen strategischer Geschäftsziele anschaulich vermittelt.

» Weiterlesen

Was denken Siemens, Novartis, Nestlé und Aesculap über die 360° IP Strategie und das IP Design?

In der IP Community ist die 360° IP-Strategie mit den Fallstudien über die Umsetzung des Ansatzes von IP Design bei den Unternehmen Vorwerk, Stöbich, Abus, Wilo, IFM, etc. sehr gut aufgenommen worden. Hier sind einige Leserstimmen zusammengefasst.        

» Weiterlesen

Erfolgreicher Einsatz von IP in Geschäftsmodellen der Industrie 4.0: Die 360° IP-Strategie

Dieses Buch zeigt anhand einer Vielzahl Praxisbeispiele, wie man mit seinen Innovationen eine marktbeherrschende Position erreichen und diese langfristig verteidigen kann. Innovationsmanagement und eine entsprechende IP-Strategie sind die Schlüssel, um in umkämpften Märkten Führungspositionen zu erringen.

» Weiterlesen

Patentmanagement in der Telekomindustrie ist erfolgsentscheidend – aktuelle Studie

Eine Analyse der Universität Mannheim weist nach, dass systematisches Patentmanagement in wissensintensiven Branchen wie ITK zu höherem Innovationserfolg führt. Der Grad an Professionalität im Patentmanagement und das Vorhandensein einer dokumentierten Patentstrategie hängen mit dem Innovationserfolg zusammen.   Rezension (erschienen in den Mitteilungen der Patentanwälte Heft 12/2016)  

» Weiterlesen
1 2 3 4