Vorstände von Linde, Wacker Neuson und Dräxlmaier diskutieren die DIN77006 im Mercedes Tower auf Einladung der LBBW

Auf Einladung der Landesbank Baden-Württemberg diskutierten unter dem Titel: „China und USA in der digitalen Patentoffensive“ am 16. September im Mercedes Tower in München die Vorstände Hr. Martin Lehner, CEO von Wacker Neuson, Herr Dr.-Ing. Martin Gall, CTO von Dräxlmaier und Herr Dr. Christian Bruch, CEO der Linde Engineering mit Prof. Dr. Alexander Wurzer die aktuellen IP-Entwicklungen in der digitalen Transformation und die Implementierung der DIN77006 in der industriellen Realität.

» Weiterlesen

IP Compliance – Top Thema des 15. Stuttgarter Patentkreis

Die Entwicklung von IP Strategien zum Schutz digitaler Geschäftsmodelle beinhaltet für die Unternehmen neben echten Chancen zur Steigerung des Unternehmenswerts auch eine deutliche Steigerung systemischer Risiken. Aber wie kann Compliance im IP Management, also die Einhaltung interner und externer Regeln, Normen und gesetzlicher Vorgaben, nachhaltig und systematisch im Unternehmen erreicht werden?

» Weiterlesen

QIMIP Vorstellung am Tag der gewerblichen Schutzrechte 2019 im Patent- und Markenzentrum Baden-Württemberg am 03. Juli 2019

Das Patent- und Markenzentrum Baden-Württemberg (bis zum 04. Juli 2018 bekannt als Informationszentrum Patente) gehört zum Regierungspräsidium Stuttgart und bietet umfassend und kostenlos Informationen und Aktuelles über gewerbliche Schutzrechte und damit zusammenhängende Ereignisse und Neuigkeiten.

» Weiterlesen

Schulung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zur Qualität im IP-Management DIN77006 beim CCC-Lehrgang 2019

Im Rahmen der Certified Corporate Consultant® (CCC) Ausbildung bei der Landesbank Baden-Württemberg wurden Unternehmenskundenberater und Key Account Manager zu den Chancen und Risiken des IP-Managements im Mittelstand in Zeiten der digitalen Transformation ausgebildet.

» Weiterlesen

B.Braun/Aesculap: Compliance in IP – Eine Form von Risikomanagement?

In den vergangenen Jahren hat die Bedeutung von „Compliance“ im Sinne von gesetzestreuem Handeln stark zugenommen. Veröffentlichungen von Verfehlungen werden durch das Internet vereinfacht und erfahren ein großes Medieninteresse. Gesetzgeber erzwingen zunehmend die Veröffentlichung solcher Daten, um Unlauterkeit transparent zu machen und anzuprangern.

» Weiterlesen

Best Practice gegen chinesische Patentstrategie: Lecture an der APEG Group des Europäischen Patentamts

Die Asien Patent Examiner Group (APEG) des Europäischen Patentamts (www.epo.org) veranstaltete im Sommer 2016 eine Expert Lecture zur Frage, welche Effekte mittelständische Unternehmen von der Patentstrategie Chinas erwarten müssen und welche Gegenmaßnahmen die hiesigen Betriebe selbst anwenden können.

» Weiterlesen